EMS – Impulse, die begeistern und Ergebnisse, die überzeugen

Maximale Erfolge mit minimalem Zeitaufwand

Die Experten sprechen vom Training der Zukunft – wir von einem Katapult Richtung Fitnessziel

Das Elektrostimulationstraining arbeitet, wie der Name schon sagt, mit elektrischen Impulsen, die Deine Muskeln gezielt, mit kaum spürbaren Reizen stimulieren. Technisch gesehen handelt es sich also um ein Ganzkörpertraining unter Reizstrom.
Dafür trägst Du eine Funktionsweste, die mit kleinen Elektroden versehen ist. Während Du nun die unterschiedlichen, dynamisch-funktionalen Fitnessübungen in Begleitung eines Nautilus-Personal Trainers durchführst, fließen bioelektrische Impulse durch diese Elektroden, die Deinen gesamten Muskelapparat zusätzlich fordern. Durch die gezielte Stimulation werden herkömmliche Fitnessübungen noch sehr viel intensiver und damit auch wirksamer.
Das Ergebnis: Du erreichst Deine persönlichen Ziele schneller und effizienter.

Ach und noch etwas: Das EMS-Prinzip ist nicht wirklich neu. Bereits seit Jahrzehnten ist die Elektrostimulation in der REHA anerkannt und wird sehr häufig von Sportmedizinern, Leistungssportlern und Physiotherapeuten eingesetzt.

Die gezielte Muskelstimulation fördert aktiv

  • Muskelaufbau & Körperformung
  • Hautstraffung & Cellulitereduktion
  • Schwangerschaftsrückbildung & Stärkung des Beckenbodens
  • Linderung von Rückenschmerzen

Highlight EMS-Training

3 Monate EMS für
nur 75,00 Euro/Monat

Darin enthalten sind

  • insgesamt 12 Trainings*
  • Benutzung der Duschen,
  • Getränke-Flat an unserer Powerbar,
  • Nutzen unserer Kardiogeräte für das WarmUp (10minütiges Aufwärmen) und als i-Tüpfelchen
  • das Entspannen in der Sauna.
*Ausleihe Funktionskleidung: 4,50 €

Probiere uns aus und lerne das EMS-Training an Deinem eigenen Körper kennen.
Du wirst begeistert sein.

„Wir freuen uns auf Deinen Anruf oder Deinen Besuch bei uns im Studio.“

030.757 023 77

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert EMS-Training?

Unsere Muskeln werden im normalen Alltag ständig mit Bioelektronik stimuliert. Genau diese körpereigene Funktion macht sich EMS zunutze und verstärkt diese gezielt und kontrolliert mit zusätzlichen, kaum spürbaren Stromreizen von außen. Deine Muskeln werden also stärker und intensiver gefordert als in einem normalen, herkömmlichen Fitnesstraining, OHNE dafür länger trainieren zu müssen.

Unter Begleitung eines Nautilus-Personal Trainiers wird akribisch darauf geachtet, dass Du gefordert wirst, ohne zu überfordern. Während Du unterschiedliche Fitnessübungen durchführst, werden Deine Muskeln zusätzlich gereizt, damit Du Dich für einen Moment noch ein wenig mehr anstrengst und somit Dein Ziel schneller erreichst.

Woher kommt EMS-Training?

Das EMS-Training kommt ursprünglich aus dem Reha-Bereich. Hier wird es eingesetzt, um zum Beispiel nach Verletzungen einem Muskelschwund vorzubeugen. In der Physiotherapie wird das EMS-Training bereits seit vielen Jahren für den gezielten Aufbau von Muskeln angewendet. Und auch viele Leistungssportler nutzen das EMS-Training, um ihre Leistung gezielt zu erhöhen.

Die Vorteile des EMS-Training

Verschiedene Studien an deutschen Universitäten haben gezeigt, dass ein regelmäßiges EMS-Training sehr effektiv ist:

  • Schneller Muskelaufbau,
  • Lösen von Verspannungen,
  • Linderung von Rückenschmerzen.

Laut einer Studie der Sporthochschule Köln soll insbesondere eine schwache Rückenmuskulatur von dem EMS-Training profitieren. Eine Untersuchung zeigte ein Muskelwachstum von 14% nach sechsmonatigem EMS-Training.

 

Allerdings empfehlen wir zu dem EMS-Training immer auch Ausdauersport und normales Krafttraining an den Nautilus-Geräten. Die Kombination aus den drei Komponenten trägt zu Deinem maximalen Erfolg bei.

Wie schnell sehe ich Erfolge?

Das hängt von Deinem Ziel ab. Nach Angaben der Anbieter wird die Körperhaltung bereits nach wenigen Trainingseinheiten verbessert. Der Muskelzuwachs und die Reduzierung des Körperumfangs bzw. Fettgehaltes sind nach vier bis sechs Wochen mess- und sichtbar.

Wie oft trainiere ich an dem EMS pro Woche?

Wir im Nautilus Fitnesscenter empfehlen Dir eine Trainingseinheit pro Woche. Diese dauert 20 Minuten und wird unter professioneller Begleitung durch einen unserer Personal Trainer durchgeführt.
Möchtest Du Deine Ausdauer verbessern, dann empfehlen wir eine Trainingseinheit von 15 Minuten. Dabei wird Deine gesamte Muskulatur immer wieder stimuliert, während Du auf dem Crosstrainer in Bewegung bist.

Für wen ist das EMS-Training geeignet?

Für fast jeden. Unsere Personal Trainer beraten Dich und führen vorher einen ausführlichen Gesundheitscheck mit Dir durch. Die Intensität der Stromstöße wird an Deine körperlichen Voraussetzungen angepasst, um Dich zu fordern, ohne zu überfordern.

Generell raten wir Schwangeren und Menschen mit Herzschrittmachern von dem EMS-Training ab.

Und wenn Du ganz sicher gehen möchtest, lässt Du Dich einfach einmal von Deinem Arzt durchchecken, bevor es los geht.

Sind die Stromstöße gefährlich für meinen Körper?

Nein. Mit den elektrischen Impulsen werden die körpereignen, bioelektronischen Frequenzen nur intensiviert. Sie liegen im niederfrequenten Bereich und aktivieren lediglich die Skelettmuskulatur (quergestreifte Muskulatur). Die Herzmuskulatur sowie die Organmuskulatur (glatte Muskulatur) werden dabei nicht angesprochen.

Was kostet EMS-Training im Nautilus?

Schon ab 15 Euro für 15 Minuten Crosstrainer-Programm (Ausdauertraining) oder ein 20minütiges, professionelles Personaltraining, wobei gezielt auf Deine Wünsche eingegangen wird für nur 15,00 Euro.

Unsere Highlight:
3 Monate EMS-Training für nur 75,00 Euro/Monat

Darin enthalten sind

  • insgesamt 12 Trainingseinheiten mit der entsprechenden Funktionskleidung
  • Benutzung der Duschen,
  • das Zapfen von Getränken an unserer Powerbar,
  • das WarmUp an unseren Kardiogeräten (10minütiges Aufwärmen) und
  • als i-Tüpfelchen das Entspannen in der Sauna.

Wenn Du zeitlich vollkommen flexibel sein möchtest, empfehlen wir Dir unsere 10-Karte für 225,00 Euro.

Das Probetraining ist kostenfrei. Lediglich für die Funktionskleidung fällt ein Unkostenbeitrag von 4,50 Euro an. Solltest Du bereits Funktionskleidung besitzen, entfällt dieser Beitrag selbstverständlich.

Probiere uns aus und lernen das EMS-Training an Deinem eigenen Körper kennen. Du wirst begeistert sein.

Wie fühlt es sich an?

Zugegebenermaßen ist es das erste Mal sicher ein etwas ungewöhnliches Gefühl, wenn die Muskeln mittels wohldosierter Stromstöße gefordert werden.
Jedoch ist bereits ab dem ersten Training ganz deutlich spürbar, dass Du Deine Muskulatur viel intensiver zum Einsatz bringst als bei den herkömmlichen Fitnessübungen an den Geräten oder in Kursen, denn der Widerstand wirkt punktueller. Also Muskelkater wirst Du nach den ersten Trainingseinheiten bestimmt haben. Ein großartiges Gefühl!